Hier findet sich eine kleine Auflistung von einigen Linux Befehlen, die man im Alltag braucht.

Anzahl Dateien ermitteln

find /verzeichnis -type f | wc -l

Anzahl Ordner ermitteln

find /verzeichnis -type d | wc -l

Dateigröße in Byte

du -s /verzeichnis

Dateigröße mit Größenangabe

du -sh /verzeichnis

Anzahl Dateitypen in einem Verzeichnis

find . -type f | sed 's/.*\.//' | awk '{print tolower($0)}' | sort | uniq -c

Leere Ordner entfernen

find -depth -type d -empty -exec rmdir "{}"  \;

Apple Metadateien entfernen

find . -name \.AppleDB -exec rm -rf {} \;
find . -name \.AppleDesktop -exec rm -rf {} \;
find . -name \.AppleDouble -exec rm -rf {} \;
find . -name \.DS_Store -exec rm -rf {} \;

Dateitypen verschieben

find . -type f -name '*.avi' -execdir mv -i {} /home/User/Videodateien/ \;

Dateitypen umbennen

find . -name "*.divx" -exec bash -c 'mv "$1" "${1%.divx}".avi' - '{}' \;

RAR-Dateien entpacken

find . -regex '.*[A-z]\.rar' -execdir unrar x -o+ {} \;